Speckstein

Speckstein, auch Seifenstein oder Steatit genannt, ist ein Mineral, das uns im Alltag als Körperpuder begegnet.

In ungemahlenem Zustand handelt es sich um ein sehr dichtes Mineralgestein, das in ganz unterschiedlichen Farben vorkommt: von klarem Weiß über Karmin bis zu Braunrot, von gelbem Ocker über Hellgrün bis zu dunklem Oliv, vom lichten Hellgrau bis zu Schwarz.

Das Material kann ganz verschiedenartig marmoriert werden, was freilich erst im Zuge der abschließenden Oberflächenbehandlung richtig zur Geltung kommt.

Speckstein kommt in Europa an vielen Orten vor. Neben der Verarbeitung zu Körperpuder dient europäischer Steatit vor allem als Füllstoff in Thermoplasten und auch in Lacken, ferner als Rohstoff für Elektrodenkeramik, als Beigabe zu Pharmazeutika, Fungiziden u.ä.m.

Importware, die am besten zum Gestalten geeignet ist, kommt vor allem aus China, Ostafrika, Brasilien und aus Ägypten.


Teile diesen Beitrag: